Home   der Zwinger-
name
  unser
Rudel
  Kontakt   Welpeninfo /
Warteliste
  Rasse- Beschreibung   Welpen




Über uns


Unsere Labradore


Der Australian Labradoodle


Cymbrogi Labradoodles


(k)ein Hundeallergie

 

Unsere Philosophie in Bezug
auf HILFSHUNDE


Hilfs / Therapiehund


ALFA-Europe


IEALB


Über das Haarkleid

 

IC13 Tests

 

Weiterführende informationen















Zusatzinformation

Mit Zwinger meinen wir hier unsere Zucht. Dies bedeutet nicht, dass unsere Hunde in Zwingern oder Nebengebäuden verbleiben. Alle Hunde leben mit uns im Haus und sind den ganzen Tag mit uns im Wohnzimmer oder liegen im Wintergarten.   

Cymbrogi Labradoodles

Aus Erfahrung wissen wir wie fantastisch es ist, einen Hund zu haben, der auf Menschen bezogen ist, gerne mit ihm arbeitet, leicht zu trainieren ist und sich leicht an wechselnde Situationen anpasst. Wir sind also völlig vernarrt in unsere intelligenten und lernbegierigen Hunde. Sie können einem auch mit allerlei Dingen helfen.
Leider haart ein Labrador Retriever (und wir wissen wie viele Haare unsere Labradore verlieren). Normalerweise ist das kein Problem, weil man sie regelmäßig bürstet und Gott sei Dank wechseln sie nur zweimal pro Jahr ihr Haarkleid.

Von Labradore nach Original Australian Labradoodle
Doch dies bedeutet, dass viele Menschen nie diese Freude am Hund erleben können, weil sie allergisch auf Hunde reagieren. Leider haben wir in der Vergangenheit, als wir noch Labradore züchteten, erfahren, dass Welpenkäufer (mit unserer Hilfe) für ihren Welpen ein neues Zuhause suchen mussten, weil eines der Familienmitglieder allergisch war. Das war der Hauptgrund, warum wir auf ASD Australian Labradoodles umgestiegen sind.
Der andere Grund war, dass Angela Rheuma bekam und dass Labradore ziemlich ungehobelt und stürmisch sein können, vor allem, wenn man mehrere zusammen hat. Darüber hinaus werden wir jeden Tag älter und denken an unsere Zukunft. Auch im Alter möchten wir weiter mit Hunden leben.

Aus diesem Grund haben wir nach einer Rasse gesucht, die ähnliche Eigenschaften wie Labrador Retriever besitzt, aber etwas weniger stürmisch und weniger kräftig gebaut sein sollte. Diese Eigenschaften fanden wir in einer einzigartig konstruierten Rasse: dem Australian Labradoodle. Die Eignung für Allergiker und der ehrliche intuitive Charakter waren extra Pluspunkte.

Natürlich werden wir unsere Labradore jetzt nicht weggeben. Wir haben zu jedem einzelnen Hund eine ganz besondere Beziehung. Unsere Tiere sind ein aktiver Teil unseres Lebens und bleiben bei uns!

Nach gründlicher Erforschung der Fakten, die über diese Rasse bekannt waren, gab es nur eine Schlussfolgerung: Wenn wir mit Australian Labradoodles anfangen, dann nur mit Hunden,  die von den Grundlegern dieser Rasse abstammen. Nur sie verfügen über unschätzbare Kenntnisse und Erfahrungen mit der Zucht und Entwicklung dieser Rasse.
Deswegen sind wir froh, dass Beverley Manners, eine der Co-founders, uns Kiana anvertraut hat. Mit Kiana (siehe Foto rechts oben) haben wir unseren Cymbrogi-Labradoodle-Zwinger angefangen. Mittlerweile haben wir bereits sechs Australian Labradoodles, die alle den Original- Zuchtlinien von Tegan Park und Rutland Manor entstammen.

Zuchtplanung
Wir haben nicht immer einen Wurf! Das Versorgen eines Wurfes und das Sozialisieren der Welpen ist keine Fließbandarbeit! Wir haben höchstens einmal im Jahr einen Wurf Original Australian Labradoodles.

Register Logo von Stiftung ALFA-EuropeDie Welpen werden mit registrierten Hunden nach den strengen Regeln der Stiftung ALFA-Europe gezüchtet. Dies bedeutet unter anderem, dass wir keine anderen Rassen in unsere Zuchtlinien kreuzen und dass die Welpen innerhalb der Familie aufwachsen.


| Nach oben...





Rutlands Signora Kiana



Das Haarkleid von Jasmine



Wlochata Pasja Norelek Joey



Vier Australian labradoodles

Valid XHTML 1.0 Transitional